Miami 2013

zurück zur Hauptseite         Last updated: 17.12.2013
15.-24. März 2013

In der zweiten Märzhälfte ist Miami komplett ausgebucht mit der Vorspeise World Baseball Classic, dem Haupgang Winter Music Conference sowie dem Ultra Music Festival und der Nachspeise Sony Tennis Open. Die Übernachtungspreise vervielfachen sich und Übernachtungsmöglichkeiten sind kaum mehr vorhanden. Dennoch habe ich nach meiner kürzlichen Indienreise die Annehmlichkeiten des westlichen Tourismus' genossen und werde mich künftig wieder mit grosser Freude in der medialisierten und kommerziellen Welt bewegen.

 

Ultra Music Festival

Bayfront Park, Miami Downtown

 

Sony Tennis Open

Crandon Park, Key Biscayne

 

US-Amerikanische Hoffnungen

Davis, Burdette, Keys,
Kiick, Vandeweghe, McHale,
Cornet, Bencic

 

Doppelerfolg

Raymond/Robson, Kops-Jones/Spears,
Giorgi, Oprandi, Safarova

 

Revanchen

Flipkens-Vögele, Kvitova-Peng,
Arvidsson, Halep, Paszek, Lisicki

 

U20 Qualifikantinnen

Siniakova, Pliskova, Cepelova, Vekic, Savinykh,
Wozniacki

 

Herren, Herren, Herren

Haas, Djokovic, Murray, Bellucci,
Tomic, Janowicz, Melzer, Granollers,
Kamke, Kohlschrieber, Goffin, Nalbandian

 

Der Weg zum sechsten Titel

Williams, Sharapova, Li, Cibulkova, Kuznetsova, Bartoli,
Pennetta, Larsson, Morita, Watson

 

Doppel 2013

Nestor/Bhupathi, Bopanna/Ram, Hanley/Butorac,
Marach/Almagro, Mirnyi, Johnson, De Bakker

 

 

zurück zur Hauptseite