USA Xmas-Sport 2008

zurück zur Übersicht         Last updated: 06.01.2009

The Mall - Washington D.C.   27.-29. Dezember 2008

 

The Mall. Was wir gemeinhin als Einkaufszentrum übersetzen würden, meint in Washington D.C. etwas ganz anderes. Die "National Mall & Memorial Parks", wie es ganz korrekt heisst, ist eine vom Capitol bis zum Lincoln Memorial reichende drei Kilometer lange Parkanlage, die mit Gedenkstätten durchsetzt ist.


United States Capitol
Im Capitol tagt das Parlament der USA, sowohl der Senat wie auch Repräsentantenhaus. Es liegt am östlichen Ende der Mall.


The Mall
Um das Kapitol herum finden sich viele Gebäude mit diesen Säulen, die mich doch mehr an das alte Rom erinnern als an die USA. Senate Offices (Bild 1), U.S. Supreme Court (Bild 2) und Library of Congress (Bild 3) fallen darunter. Anders, aber nicht weniger ausgefallen präsentieren sich die National Gallery of Art (Bild 5) und die Smithsonian Institution (Bild 6).


Lincoln Memorial & World War II Memorial
Vor dem Lincoln Memorial hatte Martin Luther King seine "I have a dream"-Rede gehalten.
Das ist geschichtlich gesehen sehr interessant. Viel interessanter für mich aber war zu entdecken, dass dies die Stelle ist, wo Forrest Gump im gleichnamigen Film eine Rede hielt und sich dann kurze Zeit später mit Jenny im Teich umarmte. Mein Lieblingsfilm.
Vom Weltkrieg über Korea bis zu Vietnam gibt es and der Mall viele Kriegsgedenkstätten. Diejenige des zweiten Weltkriegs, die erst seit vier Jahren besteht, hat mich dann doch interessiert. Man mag über die USA denken, was man will. Aber wären sie im zweiten Weltkrieg nicht gewesen, würde ich heute vielleicht nicht in der ganzen Welt herumreisen.
In Sachen Gedenkstätten kann also selbst Moskau nicht mit Washington D.C. mithalten, obwohl mich WDNCh von allem bisher irgendwie doch am meisten fasziniert hat.


Washington Monument
Ein Obelisk, der frei herumsteht. Dieser Gedanke hatte mich zuvor nicht im Geringsten faszinieren können. Mit Einbruch der Dunkelheit wurde dieses Sujet dann aber doch noch zum lohnenswerten Objekt. Wie für jeden wichtigen Krieg gibt es hier auch für jeden wichtigen US-Präsidenten ein Denkmal. Das Washington Monument ist - sehr naheliegend - George Washington gewidmet. Ausserdem gibt es auch noch das Jefferson Memorial (Bild 1).

 

zurück zur Übersicht