USA Florida 2010

zurück zur Übersicht         Last updated: 29.12.2010

Sarasota - 16. Dezember 2010

 

Eigentlich war für diesen Tag ein Besuch des Busch Gardens Vergnügungsparks in Tampa geplant gewesen. Ohne Mietauto musste ich aber einen weiteren Tag in Bradenton verweilen. So verbrachte ich einen stressfreien Tag im Classic Car Museum und an der Bayfront in Sarasota sowie gegen Abend auch etwas Zeit in Bradenton.


Classic Car Museum
Im Gegensatz zu deutschen Museen stehen da als Repräsentanten aus der Gründungszeit Automobile von Ford (Bilder 1 und 2) anstelle von Benz.


Classic Car Museum
Bild 1 zeigt mich vor einem echten "Stutz". Allerdings nur ein Prototyp aus den frühen 70er-Jahren. Die eigentliche Ära der Stutz-Automobile endete bereits im Jahr 1939. In vielen Museen stehen jeweils Rentner bereit, welche eine geführte Tour anbieten. Da ich Zeit hatte, nahm ich das Angebot gerne an.


Sarasota Bayfront
Die Bayfront in Sarasota ist ein netter Ort, um die Zeit ein bisschen verstreichen zu lassen. Die Bänke im Park sind "gesponsert". Da steht dann sowas wie "für meine/n liebe/n ...". Warum auch nicht mal so etwas im Testament berücksichtigen.


Bradenton
Weihnachtsbeleuchtung wohin man schaut. Das Klima stellt da kein Hindernis dar. Auch die Beleuchtungen gesponsert. Unter jeder Figur steht meistens der Name einer Firma. In der Old Main Street gab es eine Art Weihnachtsmarkt mit Imbissständen und Livemusik.

 

zurück zur Übersicht