Rabble-GrandSlam-Reise nach Paris 2004

zurück zur Übersicht         Last updated: 08.02.2005

Roland Garros - Impressionen von der Anlage

 

Willkommen in Roland Garros

Insgesamt gibt es 18 Plätze auf der Anlage am Bois de Boulogne.
Es gibt drei grosse Stadien und 15 Aussenplätze.
Pro Tag besuchen ca. 45'000 Tennisfans das Grand Slam-Turnier.

 

 

Das grösste Stadion ist der Court Philippe Chatrier mit einem Fassungsvermögen von ca. 15'000 Zuschauern. Früher hiess er Court Central, wurde aber vor einiger Zeit nach dem verstorbenen, ehemaligen Präsidenten der französischen Tennisföderation benannt. Wir hatten für den Mittwoch und den Freitag Tickets für dieses Stadion sowie natürlich für die Aussenplätze. Hier sahen wir die Spiele von Coria, Mauresmo, Santoro und am Freitag von Sharapova gegen Zvonareva, Escude, Mauresmo und Moya.

 

Am Donnerstag hatten wir Tickets für den Court No 1 und alle Aussenplätze. Das spezielle an diesem Stadion ist, dass es kreisförmig ist und so an eine Stierkampfarena erinnert.
Klein aber fein ist das Motto, denn mit einem Fassungsvermögen von etwa 4'000 Personen ist doch um einiges kleiner als die Courts Philippe Chatrier und Suzanne Lenglen.
Wir erlebten das Topspiel Safin-Mantilla und peitschten den Spanier mit unserer Unterstützung gegen ein ganzes Stadion voller Safin-Fans bis in den fünften Satz. Dort feierten die Zuschauer die Spieler während der Pause mit einer Laola-Welle, welche in einer runden Arena natürlich sehr gut zur Geltung kommt.

 

Wir sehen hier von links nach rechts den Blick vom Court Philippe Chatrier herunter auf den Eingangsbereich mit den Courts No 2 und No 3 auf der linken Seite.
Das Bild in der Mitte zeigt den Court No 2, rechts haben wir den Court No 3, auf dem wir einige Spiele erlebt haben: Chela-Verdasco, Camerin-Weingärtner, Schnyder-Asagoe, Verkerk-Hanescu, Hantuchova/Safina-Weingärtner/Craybas.

 

Von der anderen Seite des Philippe Chatrier Stadions herab können wir auf dem linken Bild rechts den Court No 7 sehen. Das ist wie No 2 und 3 ein realtiv grosser Aussenplatz. Deshalb wurden dort einige interessante Partien wie zum Beispiel Srichaphan-Corretja, Robredo-Massu und das Zweitrundenspiel von Maria Sharapova ausgetragen. Links davon sehen wir von vorne nach hinten die Plätze 6, 8 und 10. Auf dem zweiten Bild die Courts No 9 und 11, dahinter das Stadion Suzanne Lenglen, in dem ca. 10'000 Zuschauer Platz finden.

 

Die Kenntnisse über die Anlage haben wir nun. Es kann also losgehen mit den Spielen!

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht