Vilnius

zurück zur Übersicht         Last updated: 11.05.2017

17.-18. und 23. April 2017   -   Litauen

Alle waren wir am Osterwochenende am WTA-Turnier in Biel gewesen: Als Zuschauer, Kommentator und Spielerin. Alle sassen wir am Ostermontagmorgen im Flugzeug von Zürich nach Wien: Roland und ich als Zuschauer mit Weiterflug nach Vilnius zum Team Schweden, Heinz Günthardt als Kapitän und Viktorija Golubic als Spielerin mit Weiterflug nach Minsk zum Team Schweiz. Wir in der Economy, sie in der Business Class.


Vilnius
Einmal mehr fiel mein Geburtstag auf den Fed Cup im April. Den Ostermontag genoss ich somit umso mehr. Es lässt sich gut Essen und Leben in Vilnius.


Neris und Vilnia
Zwei Flüsse treffen sich in Vilnius: Die kleine Vilnia mündet in den grösseren Neris.


Kathedrale
Passt auf Eure
Knöchel auf in Vilnius! Altstadtgedöns.


Vilnius
Im Reisepaket der baltischen Staaten mit
Tallinn und Riga kann ich mir vorstellen, dass Vilnius als dritte Station etwas untergeht. Ich bin froh habe ich die drei Hauptstädte unabhängig voneinander besucht und konnte so den Charme jeder Stadt einzeln geniessen. Alle sind sie eine Reise wert und scheinen mir sehr lebens- und liebenswert.


Bastion und Stadtmauer
Die Immobilie auf Bild 4 mit tollem Blick über die Stadt fand meine Aufmerksamkeit. Gleich in der Strasse daneben befindet sich eine Niederlassung von EY und die Universität scheint auch in der Nähe zu sein.


Kalnu-Parkas
Das morgendliche Jogging führte mich an einen wunderbaren Aussichtspunkt.


Trys Kryziai
Im Kalnu-Parkas - dem Park der Berge - steht das Monument der drei Kreuze (Bild 1).


Neris


Vilnius

 

zurück zur Übersicht