www.rabble.ch

zurück zur Startseite         Last updated: 30.01.2005

 

 
Ross hat Geburtstag!
Und was gibt's wohl als Geschenk? ...
... sogar die Nachrichten wollten das wissen.
Denn es ging heiss zu und her im Hause Rabble.
Wer konnte, liess sich das Ereignis auf keinen Fall entgehen.
Auch die VIP's trafen langsam ein.
Wer nicht mehr rein kam, wartete gespannt draussen.
Mein Freund Andre stand natürlich auch auf der Gästeliste. Mit Begleitung selbstverständlich.
Andere wollten hinein, druften aber nicht ...
Aber für etwas gibt's ja Türsteher, die für Recht und Ordnung sorgen!
Was würde unser Admin wohl zu bieten haben?
So etwas unfassbares wie Michael Jordan im Mittelalter?
Aufgepasst, dann liess er es krachen:
Der extra eingeflogene Papst verkündete die frohe Botschaft:
Ross' Rabble hat nun eine eigene Internetadresse!

www.rabble.ch

Die Feier kann beginnen ...
Die Leute vom Rabble lassen sich von den begeisterten Massen feiern!
Es ist vollbracht: rabble.ch ist unser neues zu Hause!
Go, Rabble, Go!
Die Kapelle "umtata" ...
Die ganze Welt freut sich mit der Rabble-Gemeinde.
Und das Showprogramm wird lanciert ...
Im Wettbewerb um den hässlichsten Rabble verliert Marilyn Manson nur hauchdünn gegen ...
... Michael Jackson, der seine Dankesrede hält: "Rabble, i love you all!"
Und die hier sind nur wegen dem Einen hier:
Der rabble.ch-Poolparty!
Feucht fröhlich geht's zu und her.
Und wer gedacht hat, es gibt keine Partyhäschen, der hat sich ordentlich getäuscht.
Leider wurde das ganze durch einen unglücklichen Vorfall überschattet.
Doch, The show must go on: rabble.ch ja steht erst am Anfang!
Und aus der VIP-Party hat's sich auch gleich noch jemand als Sexy Single für unsere Page ins Spiel gebracht ...

 

zurück zur Startseite